Zwischen den Welten unterwegs - Reisewege der Mission

Donnerstag, 17.02.2022 bis Donnerstag, 30.06.2022

Ausstellung,Wuppertal

Ausgehend von dem Gedanken der „Entsendung“, war das Reisen eine missionarische Notwendigkeit. Dazu mussten zwangsläufig große Distanzen von häufig mehreren Tausend Kilometern über Ozeane, auf Straßen, Pisten oder Pfaden und auf Flussfahrten zurückgelegt werden. Das Reisen war zeitaufwändig, oft mit großen körperlichen und psychischen Strapazen sowie nicht selten mit Gefahren für Leib und Leben verbunden. Sie sind herzlich eingeladen, jene Menschen zu begleiten, die sich im Auftrag der Mission auf die Reise machten – von Europa nach Afrika, Asien, Ozeanien und Amerika, aber auch in der umgekehrten Richtung.

Die Ausstellung ist Teil des aktuellen Themenjahres des Arbeitskreises der Bergischen Museen unter dem Motto „Alles in Bewegung“ und wird durch den Landschaftsverband Rheinland (LVR) und das Ministerium für Kultur und Wirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Ort: Museum auf der Hardt der Archiv- und Museumsstiftung der VEM Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal

Öffnungszeiten:Öffnungszeiten: Sonntags von 14 - 17 Uhr, Di. - Do. nur nach Vereinbarung

Zurück