Produkt-Details:

Lernen aus der Leid

Frauen der Pazifik-Inseln schildern die Schicksale ihrer Völker
Lernen aus dem Leid

Lernen aus dem Leid

Aus dem Inhalt:
- Die heilige Aina zurückfordern - Zum Wohle der Menschheit - Lernen aus dem Leid von Rongelap - Kein Uranabbau auf dem Land der Mirrar Unabhängigkeit ist ein unveräußerliches Recht- Osttimors Zeit ist gekommen - Einen neun Jahre langen Krieg überleben - Völkermord ist nicht "Einheit" - Das Leben der Maori-Frauen weben - Die weltweit erste nuklearfreie Verfassung in Belau - Das Senfkorn des Weltfriedens pflanzen

Diese Publikation wurde mit freundlicher Unterstützung des Kirchlichen Entwicklungsdienstes der Evangelischen Kirche in Deutschland durch den ABP (Ausschuß für Bildung und Publizistik) erstellt.

Eine gemeinsame Produktion von Zohl dé Ishtar, dem Pazifik-Netzwerk e.V., der Pazifik-Informationsstelle, Women's International League for Peace and Freedom (Aotearoa), The Disarmament and Security Centre (Aotearoa) und Pacific Connections (Australia).
Neuendettelsau 2000, 100 Seiten

Das Buch ist auch in englischer Sprache erhältlich: www.disarmsecure.org/publications/books.php

Preis: 8.00 EUR
(inkl. MwSt: 16 %)