Fußball in Ozeanien- Ein Kontinent als Spielball globaler Sportpolitik

Mittwoch, 20.11.2019, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Vortrag, Nürnberg

Vortrag im Katharinensaal, Marientorgraben, Nürnberg

Sascha Düerkop, CONIFA, the Confederation of Independent Football Associations

Die FIFA hat den Fußballsport weltweit, auch in Teilen Ozeaniens, zu einem Erfolgsmodell gemacht. Kein anderer Sport verbindet global so viele Menschen emotional und ganz real miteinander. Gleichzeitig führten sportpolitische und wirtschaftliche Interessen zur Isolation und oft zum Verfall sportlicher Strukturen in Mikronesien und Polynesien. Wieso zerstörte die FIFA mancherorts den Sport, den es vorgibt weltweit zu fördern? Welche Folgen hat dies für die Menschen vor Ort und gibt es Alternativen?

Zurück